Scheidung, Trennung, Immobilie? Muss, oder soll das Haus oder die Wohnung verkauft werden? 

 

Emotionen beeinflussen den Verkauf eines Hauses oder einer Wohnung maßgeblich. Viele Jahre seines Lebens hat man darin gewohnt, Kinder bekommen und groß werden sehen. Erlebnisse, die ein Leben prägen. Im Falle einer Scheidung oder Trennung wird es oft heikel zwischen den Parteien.

 

 „Wenn es ums Geld geht, hört die Liebe auf“, so der DEKRA zertifizierte Sachverständige für Immobilienbewertungen, Michael Dittmer von 0251-Sachverständiger in Münster. 

 

 

 

Unterschiedliche Vorstellungen über den Wert der Immobilie können zu konfliktreichen Auseinandersetzungen führen. Der Ex-Partner, der in der früheren gemeinsamen Wohnung oder im Haus verbleibt, schätzt den Wert der Immobilie möglicherweise niedriger ein und macht Mängel oder Renovierungsrückstände geltend. Die Seite, die auszieht und ausgezahlt werden soll, hat hierzu naturgemäß eine völlig andere Meinung. Damit es nicht zum Rosenkrieg kommt, braucht es eine neutrale und kompetente Anlaufstelle, die zwischen den Parteien fachlich, menschlich und neutral eine Mediatorenrolle übernehmen kann. 

 

Häufig steht am Anfang auch noch gar nicht fest, ob der Ex-Partner die ehemals gemeinsam genutzte Immobilie überhaupt weiternutzen will oder ob er, sie die Immobilie mit ihren monatlichen Unterhaltungskosten langfristig halten kann. 

 

Mindestens genauso wichtig wie verlässliche Zahlen und eine erste Wertermittlung ist den Beteiligten in der Situation eine neutrale Vertrauensperson, die die Betroffenen bei Entscheidungsprozessen begleiten und beraten kann.

 

Diskretion und Empathie sind dem ausgebildeten und DEKRA-zertifizierten Sachverständigen Michael Dittmer dabei Lebensphilosophie. 

 

 

Der richtige Preis für das Haus oder die Wohnung!

 

Egal, ob einer der Beteiligten den anderen auszahlen will, oder die Immobilie verkauft werden soll. Der richtige Preis muss her. Der in diesem Fall günstigste Weg dorthin ist eine Marktpreisermittlung oder ein Kurzgutachten über einen Sachverständigen für Immobilienbewertungen. 

 

Marktpreis oder Kurzgutachten

 

 

 

Kostenlose Immobilienbewertung online?

Vorsicht, denn viele Onlinebewertungen fragen zu wenig Details der Immobilie ab und nennen später Preisspannen, mit denen Ihnen wirklich nicht geholfen ist. Empfehlen können wir Ihnen die Onlinebewertung des Maklernetzwerkes amarc21:

 

                                                                          kostenlose Immobilienbewertung online

 

 

Es gibt nur noch Streit?

Eine Lösung ist nicht in Sicht? 

 

In diesem Fall bietet sich die Einschaltung eines neutralen Mediators an. Michael Dittmer hilft Ihnen mit seinen über 30 Jahren Erfahrung in allen Immobilienangelegenheiten. 

 

 

Streitschlichtung - Mediation

 

 

 

 

Schreiben Sie uns oder rufen direkt an: 0251 - 141606

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MSD GmbH